Redundantes Rechnersystem

Das Rechnersystem kann auf Wunsch völlig zweikanalig aufgebaut werden. Damit ist eine durchgehende Redundanz von der Bedienebene über die Zentralrechner bis hin zu den Antriebsrechnern gegeben.

Der wesentlich Vorteil dieses Aufbaus liegt darin, dass auf eine herkömmliche Handebene, die generell als sicherheitstechnisch bedenklich eingestuft werden muss, verzichtet werden kann.

Statt dessen bleibt der Bediener in der ihm vertrauten Umgebung des Rechnersystems. Bei Ausfall einer Rechnerkomponente kann auf die parallel anliegende, baugleiche Komponente umgeschaltet werden.

Damit können auch komplexe Gruppenfahrten weitergeführt werden.

Teta Automation GMBH

Marie-Curie-Str. 5

47475 Kamp-Lintfort

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.